Punkt­ein­lauf Fortis

  • Punkt­ein­lauf aus faser­mo­di­fi­zier­tem Beton mit DN 100 Stut­zen (waa­ge­recht abge­hend) inklu­si­ve Schmutz­korb aus Edel­stahl (V2A).
  • begeh- und befahrbar.

Details

Der Punkt­ein­lauf For­tis dient der Ent­wäs­se­rung von Frei­flä­chen zu einem Gefäl­le­punkt. Genau wie die Schwer­last-Ent­wäs­se­rungs­­­rin­ne For­tis ist auch der Punkt­ein­lauf aus hoch­fes­tem, glas­fa­ser­mo­di­fi­zier­tem Beton, den wir selbst pro­du­zie­ren. Was­ser­un­durch­läs­sig und gegen che­mi­sche Ein­flüs­se bestän­dig nimmt er anfal­len­de Nie­der­schlä­ge auf und lei­tet das Was­ser zuver­läs­sig über den ange­setz­ten Stut­zen der Grö­ße DN 100 ab. Seri­en­mä­ßig wird der Punkt­ein­lauf mit einem her­aus­nehm­ba­ren Schmutz­fang­korb aus Edel­stahl (V2A) gelie­fert, so dass die Rei­ni­gung und War­tung des Punkt­ein­laufs ohne Pro­ble­me erle­digt wer­den kann. Der Punkt­ein­lauf hat eine Ein­lauf­brei­te von 257 x 257 mm und eine Ein­bau­hö­he von 460 mm. Der Rah­men für die Rostein­la­ge kann wahl­wei­se aus Edel­stahl oder feu­er­ver­zink­tem Stahl bestellt wer­den. Als Ros­te ste­hen Schwer­last-Maschen­ros­­te aus Edel­stahl oder feu­er­ver­zink­tem Stahl oder der Schwer­last-Gul­­ly-Stabrost Hydra Linea­ris 7 x 7 mm zur Auswahl.