Drai­na­ge­rin­ne Cubo

  • Die fixe Drä­na­ge­rin­ne Cubo hat ver­stärk­te Zar­gen und eine innen­lie­gen­de Rostauflage.
  • begeh­bar

Details

Bei der Cubo han­delt es sich um eine Drä­na­ge­rin­ne, bei der die Rost­auf­la­ge­flä­chen nach innen gekan­tet sind. So ergibt sich auch unter­halb der Auf­la­ge­flä­che ein Hohl­raum der bei der Auf­nah­me von Stark­re­ge­n­er­eig­nis­sen von Vor­teil sein kann. Die Rin­ne kann direkt an die Fas­sa­de gescho­ben wer­den und ist damit beson­ders ein­bau­freund­lich. Beim Ein­bau einer Drä­na­ge­rin­ne im Bereich von Hohl­keh­len emp­feh­len wir die Drä­na­ge­rin­ne Stabile.

Wahl­wei­se aus Edel­stahl oder aus feu­er­ver­zink­tem Stahl, ist die Cubo stan­dard­mä­ßig in den Ein­lauf­brei­ten 105 mm, 145 mm, 165 mm und 205 mm und mit den Auf­bau­hö­hen 50 mm und 80 mm erhält­lich. Ger­ne lie­fern wir auf Wunsch auf indi­vi­du­el­le Son­der­ma­ße. Die Stan­­dard-Rin­­nen­län­­ge beträgt 1.000 mm, Län­gen bis 3.000 mm sind ein­tei­lig mög­lich. Selbst­ver­ständ­lich lie­fern wir für das Drä­­na­­ge­­rin­­nen-Sys­­tem Cubo auch pas­sen­de Ver­bin­der, Eck­ele­men­te und End­stü­cke, sowie Rost­ver­rie­ge­lun­gen. Für die Rost­ab­de­ckung der Rin­ne haben Sie die Mög­lich­keit, aus 20 ver­schie­de­nen Designs zu wäh­len. Das Modell Cubo gibt es außer­dem auch ohne Drä­na­ge­schlit­ze als Entwässerungsrinne.

Zube­hör

Soll­ten Sie Zube­hör­tei­le benö­ti­gen, ver­mer­ken Sie die­se bit­te bei Ihrer Anfra­ge unter “Pro­jekt­be­schrei­bung”. Ger­ne geben Ihnen Aus­kunft, ob und wel­che Tei­le Sie für die Mon­ta­ge benö­ti­gen. Fol­gen­de Zube­hör­tei­le sind für die­sen Arti­kel erhältlich:

  • Ecke (500 x 500 mm)
  • End­stück
  • Ver­bin­der­paar
  • Rost­ver­rie­ge­lung
  • DM mit Glas­git­ter­ge­we­be (8 oder 16 mm)
  • DM mit Spe­zi­al­vlies (8 oder 16 mm)