Drai­nage­mat­te

Drä­nage­mat­te mit hoher Ablauf­leis­tung, für selbst lie­gen­de Belä­ge auf unge­bun­de­nen, gewa­sche­nen Kies- und Splittbettschichten.

Details

Die Drä­nage­mat­ten mit schie­be­fes­tem Spe­zi­al­vlies wer­den, so wie die Vari­an­te mit Glas­git­ter­ge­we­be, bevor­zugt für die Ter­ras­­sen- und Bal­kon­ent­wäs­se­rung ein­ge­setzt. Anfal­len­des Was­ser wird sicher von den Drä­na­ge­rin­nen zum Ent­wäs­se­rungs­punkt gelei­tet. Stau­näs­se wird so ver­mie­den und die Bau­sub­stanz vor Schä­den durch Aus­blü­hun­gen oder Frost bewahrt. Die Mat­ten mit dem ver­schie­be­si­che­ren Spe­zi­al­vlies sind opti­mal für das Ver­le­gen von losen Plat­ten, Natur­stei­nen oder Beton­pflas­ter in unge­bun­de­nem, gewa­sche­nen Kies- oder Splitt­bett. Rich­tungs­un­ab­hän­gig „Nop­­pe-in-Nop­­pe“ ver­leg­bar wer­den, dank ein­sei­ti­ger Vlies­über­stän­de, an den Stoß­kan­ten siche­re Über­gän­ge gebil­det. Mit einer Auf­bau­hö­he von wahl­wei­se 8 mm (Ablauf­leis­tung: 0,39 l / ms) oder 16 mm (Ablauf­leis­tung: 0,79 l / ms) lie­fern wir die Mat­ten als Rol­len­wa­re mit einer Brei­te von 1.200 mm.