Drä­na­ge­gul­ly Hydra

  • Der höhen­ver­stell­ba­re Drä­na­ge­gul­ly für Kies­schüt­tung – mit Anschluss­mög­lich­kei­ten für einen Stichkanal.
  • begeh­bar

Details

Der höhen­ver­stell­ba­re Drä­na­ge­gul­ly Hydra eig­net sich als Punkt­ent­wäs­se­rung bei lose in Kies­schüt­tung und Splitt­bett ver­leg­tem Pla­t­­ten- oder Stein­be­lä­gen wie z. B. der Bal­­kon- oder Ter­ras­sen­ent­wäs­se­rung. Der Drä­na­ge­gul­ly lässt sich wie­der­um an das Stich­ka­nal­sys­tem Sub­ter­ra anschlie­ßen oder sie kom­bi­nie­ren den Gul­ly mit unse­ren Drai­nage­mat­ten um das anfal­len­de Regen­was­ser sicher der Ent­wäs­se­rung zuzu­füh­ren. Pro­du­ziert wird der Drä­na­ge­gul­ly aus 1,5 mm star­kem Edel­stahl oder feu­er­ver­zink­tem Stahl. Als Ein­lauf­brei­te ste­hen 250 x 250 mm, 400 x 400 mm und 500 x 500 mm zur Ver­fü­gung. Bei der Höhe des Gul­lys gibt es zwei Vari­an­ten, mit einem Ein­stell­be­reich von 54 – 69 mm oder mit einem Ein­stell­be­reich von 70 – 100 mm. Sowohl bei der Ein­lauf­brei­te als auch bei der Auf­bau­hö­he fer­ti­gen wir auf Wunsch auch indi­vi­du­el­le Son­der­ma­ße. Als Rost­ab­de­ckung ste­hen für den Gul­ly 14 ver­schie­de­ne Vari­an­ten, vom per­fo­rier­ten Stanz­rost über Maschen­ros­te bis hin zu Design-Stabros­­ten, zur Verfügung.

Zube­hör

Soll­ten Sie Zube­hör­tei­le benö­ti­gen, ver­mer­ken Sie die­se bit­te bei Ihrer Anfra­ge unter “Pro­jekt­be­schrei­bung”. Ger­ne geben Ihnen Aus­kunft, ob und wel­che Tei­le Sie für die Mon­ta­ge benö­ti­gen. Fol­gen­de Zube­hör­tei­le sind für die­sen Arti­kel erhältlich:

  • Gul­ly Sockel